#13HORCH: @derGenealoge – Der mit dem Baum

der GenealogeEs gibt historische Hilfswissenschaften, die einem ohne großes Nachdenken in den Sinn kommen: Diplomatik, Sphragistik, Numismatik, Paläographie und so. Es gibt aber auch solche, die man schnell vergisst. Dazu gehört auch die Genealogie. Als Hobby für alte Herren, die in ihrer Familiengeschichte herum suchen, abgetan, hat die Genealogie ein Image, das eher so mittel ist.

Völlig zu unrecht! Warum zu unrecht zeigt der Podcast @derGenealoge von Timo Kracke aka @genkracke.

Worum geht’s?
@derGenealoge zeigt – vor allem durch Interviews mit Experten -, dass die Genealogie nicht mehr das verstaubte Altherrenhobby ist. Vielmehr hat sich auch in der Genealogie ein digital turn vollzogen. Das wird durch die Gespräche z.B. mit Mitgliedern des Vereins für Computergenealogie e.V. (@compgenDE) oder Leuten von unterschiedlichen Plattformen wie geneanet.org oder myheritage.de mehr als deutlich. Aber auch Interviews mit Mitgliedern der „klassischen“ Genealogenvereine gehören dazu. So ergibt sich ein vielschichtiges Bild der Genealogie. Für alle Interessierten bieten sich somit viele Anknüpfungspunkte: Anfänger bekommen viele Hinweise für die ersten Schritte in Sachen Familienforschung und alte Hasen finden auf jeden Fall noch den einen oder anderen wertvollen Hinweis.

Und warum ist das nun so toll?
Ich finde den Podcast aus mehreren Gründen super. Zunächst einmal ist er für mich, der ich kein Genealoge bin sehr aufschlussreich. Gerade Archivare können hier sehr guten Einblicke gewinnen. Schließlich sind Genealogen nicht nur eine wichtige Nutzergruppe, sondern auch wertvolle Kooperationspartner. Ich denke, dass es sehr wichtig ist, sich daher mehr mit den Genealogen und ihren Wünschen auseinander zu setzen.

Außerdem ist der Podcast einfach gut gemacht. Klar aufgebaut, gut vorbereitet und stets mit guten Gesprächspartnern. Was nicht zu vernachlässigen ist: die Stimme von @genkracke. Wer will schon einer unangenehmen Stimme lauschen? Das gibt es leider hin und wieder in der Podcastwelt. Wo diese Stimmen zu finden sind, verrate ich aber nicht. In jedem Fall gehört die Stimme von @genkracke nicht dazu. Sie ist angenehm und ich höre ihm gern zu.

Auch nicht ganz ohne: Es gibt Merchandise. Die Tasse und das T-Shirt. Ich steh auf Fanartikel und freue mich schon auf meine Tasse.

Anhören
Schaut einfach mal bei dergenealoge.de vorbei und hört Euch eine Folge an. Derzeit gibt es 20 Episoden, da werdet Ihr schon was finden. Und ich bin mir sicher: Ihr werdet von der Qualität überzeugt sein. Genealogie ist gonzo und modern. Auch wenn man das zunächst nicht glaubt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

zeilentiger liest kesselleben

Erkundungen in Stuttgart und anderswo - Skizzen, Buch, Film, Musik und Gastronomie

Willkommen @ Schreiblaune

"Schreiben macht Laune" by Susanne O'Connell (Autorin & Verlegerin)

danares.mag

Kulturblog für Weltliteratur & Straßenpoesie

Nadja Golitschek

Wer nicht neugierig ist, erfährt nichts

Was Tante Gertrud wohl bloggen würde

seit 55 Jahren katholisch

Seelenworte

Schriftsteller • Layouter • Übersetzer • Fotograf • Filmemacher

notizhefte

Kulturwebseite für Bücher, Museen und Ausstellungen, Oper und Konzert, Essen, Trinken und Sport

robins urban life stories

Neutrality means that you don't really care

wOrteXot

...belong to yourself...i do

fusslkopp

Meine Gedanken gehen in verschiedene Richtungen...

DeutschTweetor

Blog zum Twitter-Account

lowchunk dogma #51

Das was die innere Geschwindigkeit trägt

Erbloggtes

Erlebtes - Erdachtes - Erwähltes

juna im netz

Literatur, Internet und Kommunikation. Das Netz ist das, was Du draus machst!

%d Bloggern gefällt das: